Helping diverse voices to be heard.

mehr

Teamentwicklung

Von der Gruppe zum Dream Team

Sie leiten ein neues Team, das aus ganz unterschiedlichen Unternehmens­bereichen und vielleicht auch Kulturen zusammen gekommen ist und aufgrund der Andersartigkeit der Team­persönlichkeiten und verschiedener Erfahrungshorizonte kommt es zu Schwierigkeiten und Reibungen. Oder Sie haben ein langjähriges Team, das irgendwie nicht ‚in die Pötte’ kommt, weil es sich mehr mit den nicht geklärten eigenen Teamthemen beschäftigt als mit den inhaltlichen Arbeitsthemen. Beides Situationen, in denen eine begleitete Teamentwicklung Sinn macht – indem individuelle Präferenzen im Verhalten erhoben, Zusammenarbeit live erlebt, Themen bearbeitet, ein guter Austausch untereinander initiiert und nach wirksamen, gemeinsam getragenen Lösungen gesucht wird. Am Ende ist das Team mehr wert als die Summe seiner Einzelbestandteile.

Konfliktklärung

Moderierter Dialog verschiedener Meinungen, zum Finden gemeinsamer Lösungen

Keiner möchte Konflikte haben, aber leider lassen sie sich in der Teamfindung nicht vermeiden – das Team muss durch das tiefe Tal des Stormings, um ins Performing zu kommen. Werden Konflikte nicht geklärt – verhärten sich die Fronten, gehen Teammitglieder aus dem Kontakt, ziehen sich wortkarg zurück, gehen in die aggressive Auseinandersetzung und das Schlamassel wird eher größer als kleiner. Ein moderierter Dialog hilft in verfahrenen Situationen wieder Fahrt aufzunehmen, indem in der Selbstklärungsphase erst einmal die Themen des Einzelnen gesammelt und der Ist-Zustand der Teamsituation analysiert wird. Darauf aufbauend werden die verschiedenen Sichtweisen in einen guten Dialog gebracht, Erklärungen für Teamdynamiken werden präsentiert und tragfähige Lösungen gemeinsam erarbeitet. Nach dem Prozess wird für jeden Teilnehmer deutlich, dass guter Streit nichts Schlechtes ist – sondern die Zusammenarbeit belebt, klüger macht und zur Teamreife und bereinigtem Teamklima beiträgt.

Führungscoaching

Durch unterstützte Selbstreflexion neue Handlungsmöglichkeiten und Ressourcen finden

Manchmal fühlen wir uns Führungskräfte in einer schwierigen Situation – wir sind von Selbstzweifeln geplagt, wissen selbst nicht weiter, fühlen uns müde und überfordert und wissen keinen Ausweg aus der scheinbar ausweglosen Situation. Hier kann ein gezieltes, auf Sie zugeschnittenes Führungscoaching helfen. Durch Perspektivwechsel, die Analyse der Istsituation durch reflexives Fragen, Methoden wie das Innere Team oder das Systembrett – finden wir gemeinsam was für Sie als Führungskraft Bedeutung hat und was Sie als Person in Ihrer Wirkung innerlich und äußerlich stärken kann.

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontakt

Meine Tools

Lebenslanges Lernen finde ich sehr wichtig und qualifiziere mich jedes Jahr weiter, damit das Gelernte auch Ihnen zugute kommt. Durch die Zusammenarbeit mit Beraterkollegen aus der ganzen Welt habe ich immer ein Ohr für die neuesten, effektivsten Vorgehensweisen. Darüber hinaus arbeite ich unter anderem mit den folgenden Methoden.

  1. Die Kommunikationsmodelle von Schulz von Thun, wobei ich das 4-Ohren-Modell für das Aktive Zuhören und das Innere Team besonders wirksam finde.

  2. Die Klärungshilfe von Christoph Thomann und Christian Prior, um im Konfliktfall zwischen den zerstrittenen Parteien Klarheit und Wahrheit bezüglich Fakten und Gefühlen zu schaffen.

  3. Der Myers Briggs Type Indikator (MBTI) 1 und 2 und der Heartstyles zur Einschätzung der individuellen Verhaltenspräferenzen.

  4. „If you don’t challenge yourself – you will never realize what you can become“

  5. Erfahrungsorientiertes Lernen durch die Aktivierung und Emotion in verschiedenen Übungen, wodurch typische Teamdynamiken sichtbar werden und durch die Reflexion im Team bearbeitbar gemacht werden können.

  6. Dynamic Facilitation als agile Moderationsmethode, die ‚flüssiges’ Denken der Teilnehmergruppe ermöglicht und das Entstehen von Lösungen aus diversen oder gar konträren Sichtweisen unterstützt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontakt

Britta Gonnermann

Geboren und aufgewachsen in Hamburg – habe ich mehrere Jahre als Kundenberaterin in einer internationalen Werbeagentur gearbeitet. Nach dem Abschluss meines BWL-Studiums begann meine berufliche Laufbahn im Personalbereich von OTTO.

Bei Roland Berger Strategy Consultants konnte ich meine Kernkompetenzen weiter ausbauen. In den gut 12 Jahren Unternehmenserfahrung hatte ich in den Bereichen nationale und internationale Potentialerkennung, High Potential-, Leadership- und Organisationsentwicklung ganz unterschiedliche Führungspositionen.

In meinem vierjährigen USA-Aufenthalt habe ich meinen Master im Systemischen Coaching & Beratung gemacht. Diese Ausbildung habe ich vertieft mit einer Ausbildung zur Kommunikationsberaterin und Coach bei Friedemann Schulz von Thun, einer therapeutischen Ausbildung beim IFW in München, einer Ausbildung zum Klärungshelfer bei Christoph Thomann und Christian Prior in Bern und weiteren alljährlich stattfindenden Weiterbildungen, internationalem Expertenaustausch und Supervisionen.

  • Kombination aus betriebswirtschaftlichen und psychologischen Ausbildungen
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in Führungspositionen in internationalen Großunternehmen
  • Viele begeisterte C-Level Kunden und Teams, die mit meiner Hilfe ihre Ziele erreicht haben.
  • Erfahrung mit einer Vielfalt von Methoden und Ansätzen
  • Ein internationales Netzwerk und Supervision für eigenes kontinuierliches Weiterentwickeln
  • Mehrsprachiges Arbeiten

Ausgewählte Kunden

  • bel
  • Barilla
  • Novartis
  • Anheuser Busch Inbev
  • Tetra Pak
  • GROUPON Berlin
  • Danone
  • Stadt & Land Wohnbautengesellschaft mbH
  • General Electrics Healthcare
  • Stadtmission Nürnberg e.V.

Ich freue mich Sie kennen zu lernen!

Sie sind interessiert daran mit mir zu arbeiten oder möchten mehr über mich,
mein Angebot und meine Tools erfahren? Melden Sie sich gerne.

Britta Gonnermann
+49 (0) 170 / 90 85 345
info@thebrigo-consulting.com